Schwarmwissen


Aktion Schwarmwissen – worum geht es?
Bienen machen uns SATT! Sie sind neben Rindern und Schweinen die wichtigsten Nutztiere Deutschlands, ohne ihre Bestäubungsleistung gäbe es keine Gurken, kein Soja und nur wenige Äpfel. Die Bedeutung der Bienen macht die Aktion Schwarmwissen sichtbar, denn Bienen machen auch die schönsten Erdbeeren – ohne Bestäubung bleiben die Früchte klein und mickrig.

Wie kann ich mitmachen?
Im Bienengarten im Gemeinschaftsgarten Allmende Kontor kannst du sehen, wie du Bienen in deinen Garten oder auf deinen Balkon lockst und im Projekt „Schwarmwissen“ sofort selbst Ausprobieren: wir geben Erdbeerpflänzchen in deine Fürsorge und freuen uns über die Rückmeldung, wie wasser-im-mund-zusammenlaufend rot und prall die Erdbeeren geworden sind! Die sinnlichen Forschungsergebnisse tragen wir in der interaktiven „Schwarmwissen“-Karte zusammen.

Treffpunkt: Bienengarten im Gemeinschaftsgarten Allmende Kontor, Tempelhofer Feld Eingang Oderstraße + 300 m Fußweg

Höhepunkt: Am Sa, 25.06.16, 17 – 21 Uhr, 48 Std. Neukölln, mit Komposition von Götz Naleppa

cantus apium

Das Bienenschwärmen verschmilzt mit Götz Naleppas Klangkomposition „Cantus Apium“ von 15 Bienenvölkern verbunden mit Texten von Vergil zu einem einzigartigen Erlebnis!