Berlin und seine Artenvielfalt

Wo sagen sich Fuchs und „Hase“ Gute Nacht? Wo können sie Habichte beim Aufwachsen beobachten? Wo werden sie Zeuge, wenn Eulen lautlos Mäuse jagen? Wo durchwühlen Wildschweine Mülleimer neben Badegästen? Genau – in Berlin. Das passiert vielerorts in dieser Stadt – man muss nur wissen wo!

Stadtnatur Berlin© kennt das Grün in der Stadt besser wie kaum jemand Anderes. Wir schaffen besondere Erlebnisse in der Natur. 5000 kleine und große Teilnehmer*innen pro Jahr erleben den Wald, entdecken wilde Tiere und verkosten leckere Wildkräuter! Probieren auch Sie es aus!

Kathrin Scheurich

B.A., Natur- und Umweltpädagogin, Zertifizierte Stadtnatur-Führerin (ZNL), Projektmanagerin (IMPA) Die Stadnatur Berlin-Gründerin Kathrin Scheurich kommt vom Lande und hat ihren ersten Fuchs, ihren ersten Waldkauz und allerersten Fliegenpilz in Berlin in echt gesehen. Von diesen und unzähligen weiteren Begegnungen kommt die Begeisterung für die Natur in der Stadt und der Überzeugung: das muss gezeigt werden und erhalten bleiben. Als Natur- und Umweltpädagogin arbeitet die gelernte Innenarchitektin bereits seit 10 Jahren. Neben Bildungsangeboten für u.a. WWF Deutschland, Freilandlabor Britz e.V., Schule im Wald® , VHS Tempelhof-SchönebergMoabiter Ratschlag  gibt sie ihre Erfahrungen im Umgang mit Gruppen in der Natur in Fortbildungen für Tagesmütter und als Dozentin im Rahmen der Ausbildung zur/m Zertifizierten Stadtnatur-Führer*in (ZNL) gerne weiter.

Seit Augut 2018 baut sie für das Pilotprojekt “Nemo – Naturerleben mobil” der Stiftung Naturschutz Berlin einen Pool ausgewählter Naturpädagog*innen auf, die aufsuchende naturpädagogische Umweltbildungsangebote an Kitas, Grundschulen und Horten durchführen.

Die Veranstaltungsformate, die sie für ihr Unternehmen Stadtnatur Berlin konzipiert und leitet sind eine Herzensangelegenheit.

Helen Münnich

 M.A., Master Landschaftsnutzung und Naturschutz, Wildnispädagogin (Wildniswissen) Helen ist bei Stadtnatur Berlin goldrichtig, denn sie findet es toll, für Naturerlebnisse nicht weit fahren zu müssen. Sie zeigt ihnen, wie sie ihre Wahrnehmung schärfen, um die kleinen Dinge vor der Haustür zu bemerken. Es macht ihr Spaß andere wieder mit der Natur zu verbinden. Für Stadtnatur Berlin leitet sie Waldabenteuer.